MOLDE

Wenn man aufhört nach erkennbaren Verbindungen zwischen den Dingen zu suchen, ergeben sich auch nur neue Zusammenhänge. Fundstücke müssen, wenn sie zusammen an einen Ort gebracht werden, nicht zwingend ein Kuriositätenkabinett erzeugen. Sie können etwas Einheitliches bilden. Aber überhaupt nie ist eigentlich etwas so, wie es scheint. Auf jeden Fall bleibt es nicht dabei. Dafür stehen Molde mit ihrem Namen. So entsteht mit der Musik auf ihrer neuen EP »City of Dreams II« mal eben eine Stadt in einem Proberaum, hergestellt an einem Nachmittag, bestehend aus zusammengeklebten Apparaturen und Erinnerungen an ein Video aus dem Netzwerk. Dieser Ort wird, einer Fata Morgana ähnlich, nur in einer Wolke aus Hall und Geräusch erkennbar. Das Einzige, was dabei permanent anwesend scheint, sind die Maschinen. Sie geben den humanen Ausgangssignalen Schicht für Schicht eine blecherne Distanz. Und im gleichen Moment erzeugt das Wahrnehmbare den Eindruck, dass sich dieser Prozess hier direkt vor, vielleicht sogar auch in deinem Kopf abspielt. Umso erstaunlicher erscheint dabei allerdings, dass das hier alles wirklich bei lediglich zwei Individuen und einem überschaubaren Fundus an Instrumenten und Geräten beginnt und zwar gerade, weil das bei all dem Geräusch einen Druck erzeugt, der für ein Stadion reicht. Ein Traum aus Rock, in dem all der Sinn abhanden gekommen ist und das wirklich gar nichts Bedrohliches an sich hat. In dem die einzelnen Elemente ganz klar für sich stehen und gerade aus dieser Autonomie heraus miteinander harmonieren. Es ergeben sich situative Emotionen. Sinnlicher und emotionaler ist Noise nie gewesen. Zum Glück ist das hier gut dokumentiert und der Prozess damit ein nachvollziehbarer. Denn was da war ist ja jetzt schon wieder anders. Und das ist ja wirklich ganz prima alles.

MUSIC





VIDEO







LIVE

27/04/18 — Stumpf, Hannover

28/04/18 — Mokry, Hamburg

02/05/18 — T|ff, Leipzig

04/05/18 — Veränderbar, Dresden

06/05/18 — Kulturpalast, Wiesbaden

07/05/18 — Waldmeister, Solingen

08/05/18 — Trauma, Marburg

09/05/18 — Exzess, Frankfurt

10/05/18 — Viktoriastraße 9, Karlsruhe

11/05/18 — Dots, Göttingen

12/05/18 — Internet Explorer, Berlin

08/06/18 — Café Wagner, Jena
/w Wolf Mountains


15/06/18 — Reilfest, Halle

18/07/18 — UT Connewitz, Leipzig /w Metz

20/07/18 — Werk 4, Magdeburg

21/07/18 — Vigyázz Festival, Nürnberg

18/08/18 — Alínæ lumr Festival, Storkow

08/09/18 — SoJung Nimmermehr Festival, Gersdorf

CONTACT

Store:

Vinyl / CD
Stream

EP CODII Digital
EP CODII Downloadcode

LP BROM Digital
LP BROM Downloadcode

Band & Booking:

fb.com/moldeband
info[at]moldemol.de

Impressum:

Mikrokleinstgarten GbR
Marktstraße 7
10317 Berlin
info[at]mikrokleinstgarten.de